Kontakt

congstar

Alexander Marr im Interview

Zum Videointerview

Im Interview

Alexander Marr, congstar

Hallo Alexander, erzähl uns kurz etwas über das Servicecenter der congstar. Wie viele Mitarbeiter:innen arbeiten dort, welche Kommunikationskanäle bedient ihr und was ist eure Aufgabe?

In den Servicecentern der congstar arbeiten mehr als 200 Mitarbeiter:innen an den Hotlines, im Chat, in der E-Mail-Bearbeitung sowie im Social Media. Wir arbeiten mit externen Dienstleistern, um alle Anfragen zeitnah zu beantworten. Unser App-zentrischer Ansatz bedeutet, dass in den Service-Center nur noch die Anfragen landen, die unsere Kund:innen nicht im Selfservice gelöst haben. Da bleibt immer noch ein durchschnittliches Volumen von über 140 Tausend Anrufen im Monat der Marken congstar, ja!mobil und PENNYMOBIL.

Alle telefonischen Anfragen werden mit der ACD der VIER, bearbeitet. Unsere Aufgabe ist es, alle Anfragen zeitnah zur vollsten Zufriedenheit unserer Kund:innen zu lösen.

Alexander Marr, congstar

Hallo Alexander, erzähl uns kurz etwas über das Servicecenter der congstar. Wie viele Mitarbeiter:innen arbeiten dort, welche Kommunikationskanäle bedient ihr und was ist eure Aufgabe?

In den Servicecentern der congstar arbeiten mehr als 200 Mitarbeiter:innen an den Hotlines, im Chat, in der E-Mail-Bearbeitung sowie im Social Media. Wir arbeiten mit externen Dienstleistern, um alle Anfragen zeitnah zu beantworten. Unser App-zentrischer Ansatz bedeutet, dass in den Service-Center nur noch die Anfragen landen, die unsere Kund:innen nicht im Selfservice gelöst haben. Da bleibt immer noch ein durchschnittliches Volumen von über 140 Tausend Anrufen im Monat der Marken congstar, ja!mobil und PENNYMOBIL.

Alle telefonischen Anfragen werden mit der ACD der VIER, bearbeitet. Unsere Aufgabe ist es, alle Anfragen zeitnah zur vollsten Zufriedenheit unserer Kund:innen zu lösen.

Ihr seid schon länger Kunde, damals als 4Com Kunde zu uns gekommen, die heute in der VIER aufgegangen ist. Hat sich im letzten Jahr für Dich als Kunde verändert?

Ich schätze die gute Betreuung und es hat mich gefreut, dass auch die VIER das Kernstück des Contact Centers, die ACD weiterhin in den Fokus stellt und die gute Betreuung, die ich gewohnt war, fortsetzt.

Natürlich hat sich das Look & Feel verändert. Was mich freut ist, dass wir proaktiv neue Ideen für die Nutzung von Technologie erhalten. So hat mich Dr. Ralf Nikolai im Frühjahr 2022 angesprochen und gefragt, ob ich “Deine Stimme ist dein Passwort” testen möchte. Da wir ab 1. Juli 2022 einen Legitimations-PIN im Call Center brauchen, haben wir die Chance genutzt in einem Piloten mit ausgewählten User:innen, für uns einen Mehrwert erkannt und nun werden wir das Projekt auf alle Standorte ausrollen.



Was ist für Dich der Vorteil unserer Lösung?

Für mich gibt es drei essentielle Vorteile, die die VIER- Lösung positiv von anderen Technologien am Markt unterscheidet: Aufwand, Kundenzufriedenheit und Geschwindigkeit.

  • Aufwand:
    Die Verwaltung der ACD übernehme ich selbst in ca. 20 Prozent meiner Zeit, da ist schon die Zeit für den Umzugs ins neue Rechenzentrum eingerechnet. Die Lösung ist stabil und einfach zu verwalten. Das gilt genauso für den Dialer der VIER, den wir regelmäßig nutzen, wenn das eingehende Callvolumen zu niedrig ist.

  • Kundenzufriedenheit und Geschwindigkeit:
    Aus meiner Vergangenheit kenne ich viel kompliziertere Produkte, die eine Beratung und zusätzliche Services dafür in Anspruch nehmen müssen. Lass mich hier ein einfaches Beispiel nennen: Als Mobilfunkanbieter kommt es ab und zu vor, dass es eine Störung gibt, mit der ACD von VIER kann ich innerhalb von 30 Sekunden auf allen drei Hotlines eine Störungsansage einspielen. Wie du dir denken kannst, explodiert bei uns natürlich das Anrufvolumen in solchen Fällen. Da ist eine schnelle Reaktion immens wichtig, um die Kund:innen aktuell zu informieren und somit auch das Callvolumen im Griff zu haben. Die Kund:innen, die wegen der Störung anriefen, wissen, dass das Problem in einigen Stunden behoben sein wird und verlassen die Hotline. Somit wird der Weg frei für Kund:innen , die beispielsweise wegen einer Rechnung anrufen. Denn wir haben festgestellt, dass kurze Wartezeiten und die Zufriedenheit unsere Kund:innen eng zusammenhängen.

VIER engage im Einsatz

"Für mich gibt es drei essentielle Vorteile, die die VIER-Lösung positiv von anderen Technologien am Markt unterscheidet: Aufwand, Kundenzufriedenheit und Geschwindigkeit." - Alexander Marr, congstar

Zum Statement

Durch eine bessere Dienstleistersteuerung konntet Ihr die User Experience massive erhöhen. Du erwähntest das zentrale Wartefeld, wie funktioniert das genau?

In der Vergangenheit nutze jeder Dienstleiter eine eigene ACD-Anlage. Dabei bekam jeder Dienstleister sein Arbeitspaket, ohne die genaue Auslastung zu kennen. Somit hatten unsere Kund:innen einfach Glück oder eben auch Pech, wenn sie anriefen. Mit der Einführung des zentralen Wartefelds über die ACD der VIER (VIER engage) können wir feiner justieren. Nimmt ein Dienstleister nach 90 Sekunden den Anruf nicht an, wird er ins zentrale Wartefeld gegeben und ein anderer Dienstleister nimmt ihn sich. So konnten wir die Kundenzufriedenheit steigern, weil die Wartezeit verringert wurde. Zudem können sich die Dienstleister so in Auslastungsstarken Zeiten besser gegenseitig unterstützen.



Was ist der nächste Schritt bei congstar?

Zwar ist der Voice Channel nach der App und dem Web unser wichtigster Kommunikationskanal, denn dort generieren wir die besten Verkaufschancen und verhindern Churn, um jedoch jungen Kund:innen einen passgenauen Service zu bieten, wollen wir die Non-Voice Kanäle weiter optimieren.

Außerdem sind wir, wie schon erwähnt, dabei, “Deine Stimme ist dein Passwort” auszurollen. Wir sehen da großes Potential zur Zeitersparnis und die erhöhte Sicherheit.



Alexander, vielen Dank für deine Zeit und die Einblicke in dein Tagesgeschäft.



Über congstar

congstar ist eine Tochter und Zweitmarke der Telekom Deutschland GmbH, die Mobilfunk- und Internettarife anbietet. Die Marke wird durch die eigenständige congstar GmbH geführt. congstar hat 200 Mitarbeiter:innen, die sich jeden Tag darum kümmern, dass die 5 Millionen Kund:innen ihre mobile Freiheit genießen können.

Mehr erfahren: https://www.congstar.de


Über Alexander Marr

Alexander Marr, Fachkoordinator Workforce und Analytics, verantwortet im Bereich “Kundenerlebnis” die ACD-Anlage, Planung und Reporting bei congstar.

Über congstar

congstar ist eine Tochter und Zweitmarke der Telekom Deutschland GmbH, die Mobilfunk- und Internettarife anbietet. Die Marke wird durch die eigenständige congstar GmbH geführt. congstar hat 200 Mitarbeiter:innen, die sich jeden Tag darum kümmern, dass die 5 Millionen Kund:innen ihre mobile Freiheit genießen können.

Mehr erfahren: https://www.congstar.de


Über Alexander Marr

Alexander Marr, Fachkoordinator Workforce und Analytics, verantwortet im Bereich “Kundenerlebnis” die ACD-Anlage, Planung und Reporting bei congstar.




Im Videointerview

Kundenstimmen

Die VIER Produktpalette im Einsatz

Im 10-minütigen Interview mit VIER CEO Rainer Holler auf der Unlimited Communication 2022 berichtet Alexander Marr von seinen Erfahrungen mit der VIER Lösung und den Vorteilen der ACD von VIER.

Die VIER Produktpalette im Einsatz

Im 10-minütigen Interview mit VIER CEO Rainer Holler auf der Unlimited Communication 2022 berichtet Alexander Marr von seinen Erfahrungen mit der VIER Lösung und den Vorteilen der ACD von VIER.

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unseren Newsletters auf dem aktuellen Stand zu unseren Kommunikationslösungen, Produkten und Veranstaltungen. Registrieren Sie sich jetzt für den VIER Newsletter!

*Bitte laden Sie diese Seite neu in Ihrem Internet-Browser, wenn Ihnen das Formular nicht angezeigt wird.